Eine Hochzeit am Meer und Heiraten im Urlaub wird immer mehr zum Trend

Hochzeit am Meer

Viele Paare träumen von einer romantischen Hochzeit am Meer oder an einem Strand. Dies hat auch sicherlich seinen ganz eigenen Reiz, vor allem auch deswegen, weil es vom Traualtar direkt in die Flitterwochen gehen kann. Doch eine Hochzeit am Meer ist auch mit vielen organisatorischen Dingen verbunden, an welche das heiratswillige Paar schon früh genug denken muss, um den schönsten Tag im Leben am rauschenden Ufer des Ozeans verbringen zu können. Da es in Österreich nun einmal kein Meer gibt, ist diese spezielle Hochzeit nämlich immer mit einer Auslandsheirat verbunden, welche viel Geduld und Organisationstalent erfordert. Anfallende Kosten, das veränderte Klima und andere Sitten und Bräuche sind längst noch nicht alle Überlegungen welche heiratswillige Paare für eine Hochzeit am Meer anstellen müssen.

Schönes Wetter – ein Muss für Ihre Hochzeit

Eine Hochzeit am Meer und Heiraten im Urlaub wird immer mehr zum TrendDie liebe Welt bietet unzählige wunderschöne Plätzchen, welche sich zum Heiraten geradezu anbieten. Ganz egal ob es Sie zu den Malediven, den Balearen, nach Hawaii oder auf die Fidschi Inseln zieht – achten Sie bei Ihrer Vorbereitung in jedem Fall, dass zu Ihrer gewählten Zeit auch schönes Wetter vorherrscht, denn es wäre ein Jammer wenn Sie am feinen Sandstrand, im Hintergrund das Meeresrauschen, stehen und die schöne Zeremonie von nassen Tropfen, die aus dem Himmel fallen begleitet wird. Informieren Sie sich deshalb vorab im Internet über die Regen- und Trockenzeiten speziell der tropischen Länder.

Heiraten am Meer in Gesellschaft oder unter 8 Augen?

Ein weiterer, sehr wichtiger Punkt, den sich heiratswillige Paare vor Augen führen müssen ist, ob Sie auf die Anwesenheit diverser Freunde und Verwandter Wert legen. Hier gilt es nämlich abzuklären wie viele Gäste erlaubt sind und auch wie die rechtlichen Bestimmungen in Punkto Trauzeugen lauten. Generell wird es in den meisten Fällen allerdings so gehandhabt, dass meistens in kleinem Rahmen am Meer geheiratet wird – von manchen Hochzeitsplanern, Hotelanlagen, welche Hochzeiten anbieten oder Clubs, werden sogar die Trauzeugen bereit gestellt. Wenn Sie Ihre Familie dabei haben wollen, sollten Sie unbedingt frühzeitigst mit der Planung und mit dem Versenden der Einladungen beginnen.

Was es sonst noch zu beachten gibt, wenn Sie am Meer heiraten wollen

Neben zahlreichen Behördengängen, die Ihnen im Falle einer Hochzeit am Meer bevorstehen, benötigen Sie auch noch einen langen Atem in Punkto Organisation. Was Sie beim Heiraten an der feinsandigen Küste noch beachten sollten:

  • Schenken Sie dem passenden Schuhwerk ein besonderes Augenmerk, denn wenn Sie nicht dem Trend des barfuß-Heiratens folgen möchten, bedarf es aufgrund des sandigen Unter-grunds eines geeigneten Schuhwerks.
  • Der Transport des Kleides und des Anzugs sowie auch der Ringe, könnten beim Zoll für Probleme sorgen – erkundigen Sie sich deshalb bereits im Vorhinein über etwaige Bestimmungen – auch für den Heiratsort.
  • Beachten Sie auch das teils sehr warme Klima bei der Auswahl des Hochzeitsgewandes. Brautkleider und Anzüge können ruhig etwas luftiger gewählt werden.
  • Machen Sie sich auch über eine eventuelle Dekoration Ihrer gewünschten Hochzeitslocation Gedanken
  • Was ist in Ihrem gebuchten Package alles integriert? Gibt’s für Sie und eventuelle Gäste ein Essen, wie sieht es aus mit Getränken? Gibt es die Möglichkeit einer Abendunterhaltung? Gibt es Traditionen oder Sitten, welche Sie vollziehen möchten?
  • Sorgen Sie frühzeitig für einen Hochzeitsfotograf, gerade eine Hochzeit am Meer verspricht atemberaubende Hochzeitsbilder fürs Familienalbum.
  • Erkundigen Sie sich dazu auch nach der Zeit des Sonnenuntergangs – diese bieten nämlich ebenfalls ein tolles Motiv für Hochzeitsbilder.

Heiraten am Meer, am weißen Strand unter Palmen, ist der Traum vieler Paare, die sich das Jawort geben möchten. Dennoch hat, wie auch alles andere im Leben, generell das Heiraten im Ausland Vor-sowie auch Nachteile. Somit eignen sich Hochzeiten am Meer generell nicht für große Familienfeierlichkeiten, das diese sehr wahrscheinlich den finanziellen Rahmen sprengen würden. Wenn man jedoch einen Hang zur besonderen Romantik hat, die Feier mit der Familie auch problemlos nachholen kann und das Meer, die Sonne und den Strand liebt, so ist das Meer sicherlich ein perfekter Platz um den schönsten Tag im Leben dort zu verbringen.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. [...] – auch die Hochzeitsfeiern selbst werden in den letzten Jahren immer ausgefallener. Egal ob die Trauung am weißen Sandstrand vor der Kulisse einer untergehenden Sonne, das Ja-Wort unter Wasser oder die angesichts anderer [...]

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>